Emely vom Jadegold
Emely vom Jadegold

Das ist hart

Vom 12.6.-14.06.2015 wurden die Welpen, die ein neues Zuhause bekommen sollten, abgeholt. Fast 9 Wochen waren wir rund um die Uhr mit den Kleinen zusammen - jeder Einzelne ist uns ans Herz gewachsen - nun sind sie weg. Das ist eine ganz traurige Geschichte.

Kurz zuvor gab es noch einmal eine Abschlussuntersuchung von unseren beiden Tierärztinnen Frau Bäumler und Frau Baumann aus der Praxis Stärk in Sarstedt.

 

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal für die  liebevolle Unterstützung.

 

Ein Gesundheitszeugnis hat bestätigt, dass 9 kerngesunde, gepflegte, traumschöne Welpen ihre Welpenstube verlassen dürfen. Erste Impfungen wurden durchgeführt und alle auf Parasiten untersucht -  absolut keine Beanstandungen.

 

Mein Mann Bernd hat die Übergabe meisterhaft übernommen - ich selbst als emotionaler Typ konnte diese wichtige Aufgabe nicht übernehmen.

 

Nun bekommen wir täglich viele Bilder und Infos, wie sich die Welpen zuhause fühlen. Manche hatten vor Schreck über den Abschied von Mama und Geschwistern Durchfall - 2 Süße sind kurzzeitig in Hungerstreik getreten - aber nach dem gestrigen Tag hat sich alles stabilisiert und die ersten schlafen schon die Nächte durch und halten auch ihr Lager sauber - PERFEKT!

 

Es gab aber auch 2 Welpen, die sich irgendwo einen Floh aufgegabelt hatten. Sei es noch bei uns (ist bei Einsatz von dieser Menge Stroh schon möglich - waren aber wie gesagt nur 2 Welpen betroffen) oder irgendwo auf dem Weg nach Hause (sowas gibts auch auf Rastplätzen gratis dazu) - jedenfalls war die Freude darüber  verständlicherweise nicht gerade ausufernd.

 

Natürlich wurden alle umgehend informiert. Die beiden betroffenen Familien haben das großartig gemeistert und alle anderen haben Vorkehrungen getroffen - ist ohnehin ein zeckenreiches Jahr angesagt - schaden kann Vorsorge nicht.

 

Wir freuen uns über alle Informationen, die wir über unsere Zöglinge erhalten und stehen weiterhin gerne beratend zur Verfügung.

 

ABER: Auch wir sind nicht unfehlbar - ein Arzt ist in gesundheitlichen Fragen der bessere Ansprechpartner.

 

In diesem Sinne

 

WUFF

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Katrin van Rhee