Emely vom Jadegold
Emely vom Jadegold

So sind unsere Goldies (Wasserratten)

Juni 2016 - Lilli und Paula zufrieden im Garten

Der Golden Retriever ist eine von der FCI anerkannte britische Hunderasse und gehört zur Klassifizierung: Haushund

 

Die jenigen von Euch, die ihren Hund in einem Zwinger halten möchten, mögen sich bitte an andere Züchter wenden, die eher auf den Bereich zwischen Daumen und Zeigefinder schauen als auf das Wohlergehen ihrer Hunde. Unsere Hunde werden definitiv nur an Hundeliebhaber vermittelt, die wissen, dass dieses Wesen ein wertvoller Teil der Familie sein wird.

 

Goldies leben durchschnittlich 10 bis 12 Jahre und möchten in dieser Zeit aktiv am Familienleben teilhaben. Diese Hunde sind zuverlässig, freundlich, selbstbewusst, vertrauenswürdig, verspielt, schmusig, intelligent........wie Ihr seht, die perfekten Familienhunde.

 

Es gibt unzählige Momente im Leben eines Goldies, in denen er seinem Herrchen den Himmel auf Erden schenkt .......................... es gibt aber auch Momente, in denen man ganz stark sein muss :-)

 

z. B.:

 

Goldie sudelt sich in der Pfütze, wälzt sich anschließend im Dreck und stolziert danach erhobenen Hauptes nach Hause (heißt zu deutsch - duschen, abrubbeln, Bad anschließend reinigen - ganz abgesehen davon, dass nasse Goldies nicht gut schnuppern)

Anschließend wird sich selbstverständlich auf dem nächst gelegenen Teppich so richtig geschubbert, so dass gefühlt die Hälfte des Fells am Teppich hängen bleibt

 

Goldie hat Durchfall

 

Goldie hat Flöhe mit nach Hause gebracht

 

Goldie darf nicht mit ins Flugzeug (jedenfalls möchte er das nicht - wer gibt denn seinen Hund in einen Frachtraum?)

 

Goldie darf nicht mit in die durchgestylte Designerwohnung am gewählten Urlaubsort

 

Goldie benötigt ärztliche Hilfe (das kann teuer werden)

 

usw.

 

Also bitte, nehmt Euch einige Wochen oder gar Monate Zeit zu überlegen, ob Ihr das alles wirklich in Kauf nehmen wollt, es gibt bereits zu viele Tiere in Tierheimen oder bereits auf Hundefriedhöfen, deren Besitzer all dies vorher nicht bedacht haben!

 

Und noch etwas: Wir raten dringend dazu, sich vor dem Welpenkauf die Züchter und das Muttertier persönlich anzusehen und davon zu überzeugen, dass die Welpen in einem Umfeld aufwachsen, in dem ein gesundes, freundliches und liebevolles Miteinander herrscht. Nur so können Sie sicher sein, einen ebensolchen Welpen zu bekommen, der mit viel Herz und Verstand den Weg ins Leben gefunden hat.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anne-Katrin van Rhee